StartseiteInnenausbau & SanierungBöden

Böden

Holzfußböden sind fußwarm und ergeben einen gemütlichen Raumeindruck. Verschiedene Varianten sind möglich.

Dielenfußboden: Fußbodendielen werden auch als gespundete Bretter bezeichnet und meist aus Fichten- oder Kiefernholz gefertigt.

Riemenfußboden: Fußbodenriemen sind gehobelte Bretter. Man unterscheidet zwischen Langriemen (meist Zimmerlänge) und Kurzriemen, die in der Länge mehrfach zu stoßen sind.

Trockenunterboden: Diese Böden werden aus Flachpressplatten, Verleimungsart V 100 oder V 100 G hergestellt.

Parkett: Der Parkettboden ist sicherlich der am meisten verbreitete und populärste Holzboden. Auch hier sind verschiedene Arten zu unterscheiden: Schiffsverband, Fischgrätparkett, Würfelparkett, Flechtmuster aus Kurzstäben, Flechtmuster mit Querstäben.


AGBImpressumOnline Shop